Katzen Krieger - Ein Rollenspiel

Ein Wald, vier Clans - alle wollen überleben. Die Belohnung ist groß: Vertrauen, Freundschaft, Ansehen, Liebe. Trete einem Clan bei und erlebe die Warrior Cats hautnah!
 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Junge und Schüler werden nur auf Anfragen von Gefährten aufgenommen (s. links: Gesuche!)
Gesuche
Vom Team gesucht:
*Krieger

*Heiler im PinienClan (PN an Frühlinsstern)

Von Usern gesucht:
Sonnenpelz
*Gefährte

Diamantenauge
*Geschwister und/oder Gefährte

News
Bildnachweis
Bitte schreibt alle den Bildnachweis in eure Sig!
 
Nachwuchs
Bald werden Himmelssterns und Zimststaubs Junge geboren! :)
Neueste Themen
» Lost Stars
So Jun 03, 2012 7:58 am von Gast

» Forgotten Poems
Mi März 28, 2012 6:52 am von Gast

» Avatarbewertung
Sa März 10, 2012 3:26 am von Schattenblüte

» Seilziehen
Sa März 10, 2012 12:06 am von Melodieklang

» Zählen
Sa März 10, 2012 12:06 am von Melodieklang

» Seeclans oder Waldclans?
Fr März 09, 2012 8:32 am von Melodieklang

» Accountliste
Fr März 09, 2012 8:23 am von Melodieklang

» PinienClan
Fr März 09, 2012 1:50 am von Diamantenstern

» LindenClan
Do März 08, 2012 6:02 am von Silberhauch

Partner

Teilen | 
 

 Steinbruch

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Frühlingsstern
Admin
avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 133

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Steinbruch   Mi Feb 15, 2012 7:58 am

Hier haben die Zweibeiner vor Generationen Schichten von dem grauen Schiefer abgetragen. Jetzt sieht es hier zerklüftet und rau aus, kaum eine Pflanze wächst hier bis auf ein paar Kräuter und Gräser. Doch langsam erobert die Natur den Platz zurück!

_________________

Avatar: deviantart by urbanus1234
Sig: Deviantart by ~maticgolob
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://katzenkrieger-rpg.freiforum.com
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Mi Feb 15, 2012 9:39 am

Der frische Morgentau glitzerte auf den Steinplatten. Nebelfetzen hingen noch in der Luft. Es war still. Zu still. Nichts regte sich. Der Steinruch schien leer und verlassen zu sein. Ohne eine lebende Seele. Doch dem war nicht so. Plötzlich erschien ein grauer Schatten id der Öffnung eines Felsspaltes. Nebel duckte sich kurz. Vorsichtig spähte sie umher. Ihre fast erblindeten Augen suchten die Umgebung nach möglichen Feinden ab. *Gut. Niemand da* Die Katzendame trat heraus ans Tageslicht. Vorsichtig setzte sie ihre Pfoten auf und schlich leicht geduckt durch die steinige Umgebung. Die aufgehende Sonne schien in den Steinbruch und Nebel beobachtete sie fasziniert. Für kurze Zeit hielt sie inne, doch dann machte sie sich weiter auf den Weg. Geschickt sprang sie auf größere Felsen, umrundete tiefe Schlaglöcher. Spähte in jede kleine Höhle, schaute in jede kleinste Vertiefung. Sie war alleine. Bis jetzt. Nach ihrem Rundgang machte sie es sich auf einen großen Feslen bequem. Behaglich rekelte sie sich in der Morgensonne und beobachtete ihre Umgebung. Nichts entging ihr. Mit gespitzten Ohren wachte sie über den Steinbruch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Do Feb 16, 2012 12:57 am

Wolke hatte gar nicht bemerkt daass sie ihre Füße zum alten Steinbruch getragen hatten, so kam sie nun auser Atmen an.
Wolke spitzte die Ohren und sah durch den dicken Nebel fast nichts. Ihre stechend blauen Augen suchten das Gebiet langsam ab während sie langsam einen Schritt vormachte. So weit war sie noch nie geganngen und duckte sich so tief dass ihr Bauchfell den Boden streifte. Da bemerkte sie eine kaum erkennbare Gestalt auf einem Stein. Sie blieb wie erstarrt stehem und konnte nur die Silhouette sehen und ihr schosssen Bilder von ihrem früheren Leben durch den Kopf.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Do Feb 16, 2012 5:13 am

Nebel spitzte ihre Ohren. Dort. Die hellgraue Katze wante ihren schmalen Kopf. Mit zusammen gekniffenen Augen beobachtete sie stumm die Katze, die sich dem Steinbruch näherte. Der Nebel warsehr dick und erschwerte ihr eine freie Sicht. Was willst du hier?, dachte sie leicht empört, auch wenn es dazu keinen Grund gab. Ein leichter Windstoß fuhr durch ihr Fell und rüttelten an ihr. Eilig duckte Nebel sich und presste ihren schmalen Körper auf den steinigen Boden, um nicht vom Felsen geschleudert zu werden. Immer noch starrte sie die Fremde an. Irgendwoher kannte sie sie, irgendwoher. Nur woher? In Gedanken ging sie alle Katzen durch, denen sie auf ihrer Flucht begegnet war. Dann alle anderen Katzen, die sie je getroffen hatte, obwohl es sehr unwahrscheinlich war, dass sie eine Zuchtkatze hier antraf. In diese Moment kreuzten sich ihre Blicke. Nebel erstarrte. *Das kann nicht sein, dass kann nicht sein!*, schoss es ihr durch den Kopf. Gewaltsam riss sie den Blick von der Katze. *Das kann nicht sein.* Wütend auf sich selber erhob Nebel sich. Ehe man sich versah, war die graue Katze hinter dem Felsen verschwunden. Lautlos pirschte Nebel auf die Fremde zu. Sie achtete genau darauf, wo sie ihre Pfoten hinsetzte. Ihre Augen waren zu einen schmalen Spalt zusammen gekniffen und fixierten die Fremde scharf, während Nebel sich ihr vorsichtig von hinten näherte. Wenige Schritte hinter der Fremden duckte sie sich. "Na, wer hat sich denn da verlaufen?" Feindselig starrte Nebel die Fremde an. *Der einzige, auf den du dich vertaruen kannst, bist du selber. Meide Fremde, sie bringen dir nur Unglück.* Sie dachte aus Erfahrung. *Zeige nie jemanden, wer du wirklich bist. Lasse niemanden an dich heran* Das hatte sie aus den vergangenen Monaten gelernt. Niemand durfte erfahren, wie sie wirklich war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Fr Feb 17, 2012 2:36 am

Silberhauch wirbelte herum und blickte der Katze direkt in die Augen. Im ersten Moment begriff sie nicht was vor sich gegangen war sie vergaß malles was um sie herum gescah Ich bin mir nicht sicher aber... nein wie sollte so etwas denn gehen... aber ihr Geruch ihr Körperbau alles an ihr erinnert mich an etwas von früher... Silberhauch fing sich wieder und miaute leicht verwirrt Ich bin Silberhauch vom Birkenclan... und wer bist du... Silberhauch konnte die Anspannung die in der Luft war fast schmecken. Sie fuhr instinktiv ihre Krallen aus und verhakte sie im Boden. Etwas an dieser Katze... ihren Augen... kam ihr ungewöhnlich vertraut vor. Silberhauch starrte der Kätzin immer noch in die Augen und machte einen Schritt vor.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Fr Feb 17, 2012 3:07 am

Nebel lies Silberhauch nicht aus den Augen. *Ich,... warte,... sie... Hör auf!* Wütend verbannte die graue Katze ihre Gedanken. Sie musste sich konzentrieren, sich nicht ablenken lassen. Die andere Katze war auch verwirrt, dass war nicht zu übersehen.
*Silberhauch heißt sie also, wenn ich nur wüsste...* Misstrauisch weilten ihre stechenden AUgen auf Silberhauch. Diese verhakte ihre Krallen im Boden. Nebel lies sich aber nicht irritieren. "Mein Name ist uninteressant. Die meisten nennen mich "Killer-Cat"..." Nebel hatte nicht vor, Silberhauch ihren richtigen Namen zu verraten. Namen konnten viel unheil anrichten, Namen konnten gefährlich sein. Vorsichtig und umsichtig erhob die graue Katze sich. Unter ihren glatten, glänzenden fell spielte sie mit ihren Muskeln, während sie langsam und wachsam um Silberhauch herum schlich. "Was treibt SIe hier her, Silberhauch?", flüsterte sie bedrohlich. Ihre Augen verengte sie zu schmalen Schlitzen. *Es ist besser, das Gespräch von mir abzulenken*, dachte sie, während sie sich auf Silberhauch konzentrierte. Ein starker Windstoß fuhr durch ihr Fell und lichtete etwas den dichten Nebel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Fr Feb 17, 2012 3:28 am

Silberhauch schüttelte ihren Kopf um ihre Gedanken zu klären. Diese, Katze.. sie kommt mir so bekannt vor... Silberhauch lies ihren Blick nicht von der Katze ab und vervolgte jeden ihrer Pfotenschritte. Silber bemerkte die starken Muskeln unter dem seidigen Fell der Katze und schaute ihr mit wachsamen Augen nach. Wie du willst Killer-Cat, ich will gar nicht erst wissen woher du diesen Namen hast. Silberhauch bemerkte den bedrohlichen Unterton in der Stimme der Katze Bei ihr muss ich etwas anderes versuchen... Silberhauch begann erneut zu sprechen und musterte die Katze von opf bis Schwanz und machte einen Schritt auf sie zu bis sie Nasee an Nase stand Du... ich bin hier um meiem Clan zu dienen... und du? Silberhauchs Stimme würde beinahe zu einem ruhigen Flüstern und wirkte nicht annähernd so bedrohlich wie die der andern Katze

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Fr Feb 17, 2012 5:22 am

Nebel kniff die AUgen zusammen und starrte fest zurück. "Ich bin hier um..." Nebel stockte. Fast hätte sie eine schwerwiegenden Fehler gaten. *...vor mir selber zu fliehen.* vollendete sie in Gedanken ihren Satz. Schweigend stand sie da und spannte ihre Msukeln. Im Moment war nicht mit ihr zu Spaßen. Silberhauch wirbelte sie auf, innerlich wie äußerlich. Bewusst verstärkte sie ihre "Wand". Niemand sollte wissen, was in ihr vorging. Niemand. "Ich gehöre keinen Clan an, Miss.", meinte sie stattdessen mit rauer , bedrphlicher Stimme, "Warum auch? Ihr seid eh alle..." Die graue Katze ging ein paar Schritte zurück und duckte sich. Ihr Schwanz pendelte dabei hin und her; ihre Augen waren auf Silberhauch fixiert. Von außen mochte sie hart,kalt, abweisend und gefühllos erscheinen. Doch innerlich war sie hin und her gerissen. Bilder von Früher schossen ihr durch den Kopf. Ihr Brustkorb hebte und senkte sich schneller und vor ihrer Nase/Schnauze bildeten sich kleine Wolken. Der Nebel umschlang ihren grauen Körper und ihre Augen blitzten gefährlich, während sie sich krampfhaft versuchte zu konzentrieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Sa Feb 18, 2012 5:50 am

Silberhauch bemerkte die Veränderung in den Augen der grauen Katze. Sie antworteteimmernoch im gleichen ruhigen Tonfall Ich weiß wie du von uns denkst.. aber das ist nicht wahr Silberhach öffnete den Mund um etwas zu sagen schloss ihn dann aber gleich wieder Ich hatte genau dieselben Vorurteile... Ich habe mehr mit dieser Katze gemeinsam als ich dachte... Silberhauch machte noch einen Schritt auf die Kätzin zu und fühlte wie ihr eine eisige Klte den Rücken hinaufkroch und sie unkontrolliert zittern ließ. Silberhauch öffnete den Mund undessprudelte nur so aus ihr heraus: Der Clan war das beste was ir je passiert ist... wir beschützen und sind für einander da ohne ihr wäre ich wohl auch so jemand wie... Silberhauch schloss den Mund und beendete ihren Satz in Gedanken wie du Silberhauch nahm einen tiefen Atemzug und versuchte sich krampfhaft zu Erinnern woher sie ihn kannte. Es gelang ihr nicht.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Sa Feb 18, 2012 7:17 am

Nebel spitzte die Ohren. Ihre Augen funkelten gefährlich und drohend. Die Worte der Katze brachten sie in rage. Was dachte die sich überhaupt? Woher wollte sie wissen, wie es ist, wenn man so leben muss wie Nebel. „Du hast keine, aber auch gar keine Ahnung!”, fauchte sie wütend. Alles in ihr wollte sich auf Silberhauch stürzen, doch sie riss sich zusammen. Tief ein und ausatmend presste sie ihren schmalen Körper auf den steinigen Boden und krallte sich fest. *Greif sie an! Zeig es ihr! Lass sie die Schmerzen spüren, die du Tag für Tag erlebst!* schrie es in ihr. Doch Nebel schüttelte leicht den Kopf. *Nein, noch nicht* Irgendetwas hielt sie davon ab, die Katze sofort anzugreifen. Innerlich rang sie mit sich selber. Nervös und verärgert erhob sie sich und tigerte unruhig umher. Aber ihre Augen weilten stets auf Silberhauch. Erneut schossen Szenen aus ihrer Vergangenheit durch ihren Kopf. Jedes Bild lies sie erschaudern und ihre unzähmbare Wut wuchs. Warum konnte sie sich immer nur an das schlechte erinnern?! Nebels Miene verdunkelte sich, ebenso der Himmel. Der Duft nach Regen lag in der Luft. Es würde nicht lange dauern und es würde anfangen zu regnen... Ein eisiger Wind fuhr durch Nebels Fell. Fast schon mit genugtun beobachtete sie, wie ihr Gegenüber unkontroliert zu zittern began. Nebel selbst machten die Witterungen nicht viel aus. Sie war es ja gewohnt notfalls auch bei einem Schneesturm im Freien zu schlafen. Ob das bei Silberhauch auch der Fall war mochte sie zu bezweifeln (?). „Dein Clan interessiert mich einen Mist. Geh doch zurück zu deinem "Clan"!” Das Wort "Clan" spuckte sie förmlich aus. Mit gefährlich flackernden Augen starrte sie Silberhauch an. „Allerdings gibts da noch das Problem, wie du zurück kommen willst. An mir kommt so schnell niemand vorbei.” Fauchend postierte die graue Katze sich direkt vor Silberhauch und fixierte sie scharf.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   So Feb 19, 2012 1:28 am

Silberhauch riss sich zusammen und kontrolliert ihr zittern. Ich darf keine Schwäche zeigen, nicht vor dieseer Katze
Silberhauch entspannte sich sichtlich und zog ihre Krallen ein. Silberhauch war kurz vor dem Zusammenzucken da ihr diese Katze doch Respekt einfloss. Silberhauch schaute kurz an die Katze vorbei undversuchte sich einen Fluchtweg zu suchen. Doch ihr wurde schmerzlich bewusst dass sie sich in der Falle befand. Doch Silberhauch ließ sich diesemal nichts anmerken. Sie spürte dass sie langsam bei den Worten der Kätzin wütend wurde,niemand redete so über ihren Clan! Silberhauch musste sich fast beherrschen und antwortete ruhigmit aber einem bedrohlichen Unterton: Ich weiß mehr über das Leben als Ausgeßtosene als du glaubst! und mein Clan hat dich auch nichts zu interessieren, und ich habe Zeit und keine Sorge ich werde schon zurückkommen, Silberhauch tart einen Schritt zurück und starrte zurück wobei ihre Augen nicht annähernd so bedrohlich wirkten wie die der Katze. Woher kommst du eigentlich und ich frage dich zu letzten mal Wer bist du?

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   So Feb 19, 2012 1:52 am

"Ich wüsste nicht, was dich das angeht.", fauchte Nebel zornig. Misstrauisch weilten ihre kalten Augen auf der Katzendame. Mit genugtuung bemerkte sie, dass die Worte über den Clan Siberlhauch wütend machten. "Du musst wissen, dass an mir nur wenige vorbei kommen, Silberhauch." Sie senkte ihre Stimme und ihren Kopf. Dann gng sie in Angriffstellung. Ihre Muskeln spielten unter dem glatten Fell, während sie sich duckte und Silberhauch fixierte. "Niemand kann verstehen, was im Nebel verborgen liegt.", fauchte Nebel leise. Ihre Augen funkelten bedrohlich und ihre Krallen lösten sich von der Erde. Jetzt hielt sie sich nicht mehr zurück. Sie würde der Katzendame das Fürchten lehren. Mit einen Mal war sie ganz ruhig. Jede ihrer Bewegungen waren bewusst und gekonnt. Geschickt verbarg sie ihre Schwächen und zeigte deutlich ihre Stärken. man sah der grauen Katzendame an, dass sie Kämpfen gewohnt war. Und sie würde nicht zögern, anzugreifen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   So Feb 19, 2012 3:03 am

Dann werde ich die erste sein die es schaffen wird an dir vorbei zu kommen Silberhauch ließ ihren Blick über die Kätzin gleiten.
Silberhauch ließ sich nicht einschüchtern und ließ sich ebenfalls in Angriffstellung sinken fuhr ihre scharfen Krallen aus. Ihr war bewusst dass die Kätzin ein würdiger Gegner war trotzdem würde sie ihr Leben für den Clan geben nur um die Kätzin nicht in ihr Territorium eindringen zu lassen. Silberhauch setzte eine Pfote vor die andere und begann sich in Bewegung zu setzten. Sie bewegte sich lautlos und es sah aus als würden ihre Pfoten über den Boden schweben. Silberhauch murmelte immernoch im gleichen ruhigen Tonfal wi davor war aber für den Angriff bereit: Weist du wirkönnen über alles reden,ich bin sicher wir müssen nicht kämfen, aber ich tue alles fürmeinen Clan! um ehrlich zu sein möchte ich nichtmit ihr kämpfen.. sie scheintmir so.. vertraut zu sein... Plötzlich hielt sie inne und blieb wie erstarrt stehen denn sie sah etwas beunruhigendes vor ihrem geistigen Auge: Eine glückliche Katzenfamilie mit mehreren Jungen und alle kamen ihr schmerzlich vertraut vor besonders zwei hellgraue Kätzinnen.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   So Feb 19, 2012 5:26 am

"Wer weiß, wer weiß. Du bist jedenfalls die vorlauteste Katze, der ich je begegnet bin.", fauchte Nebel entzürnt. Mit zusammen gekniffenen Augen starrte sie Silberhauch an. Doch man konnte erkennen, dass sie aus welchen Grund auch immer, nur mit dem halben Herzen bei der Sache war. Wütend riss sie sich zusammen und konzentrierte sich auf die Katzendame, welche über den felsigen Boden 'schwebte'. Das alles kam ihr so bekannt vor. So, als ob sie... Konnte es sein, dass... Nein! Sofort verfinsterte sich die Miene der dunklen Katze wieder. Sie drufte sich nicht ablenken lassen. Das einzigste, was jetzt zählte, war, dass sie diese Katze hier wegbekommen musste. Egal, auf welche Art und Weise.
"Was, wenn ich überhaupt mit niemanden darüber sprechen will?" Ihre Stimme war rau und bedrohlich. "Wer spricht schon mit dem Nebel, der vom Moor aufsteift, um heraus zu finden, warum er so tötlich ist." Unbewusst spielte sie die ganze Zeit auf sich selber und ihren Namen an. Drohend erhob sie sich und richtete sich zu ihrer vollen Größe auf. Ihre Augen liesen Silberhauch nicht los und ihr ganzer Körper war angespannt. "Du und dein Clan seid mir vollkommen egal. Ihr bringt Unglück für viele. Unglück und Verderben." Sie schloss kurz die Augen um die Bilder zu vertreiben, die ihr im Kopf herum spukten. "Ich kenne viele von euch und habe nur einen kenne gelernt, der es gut meinte. Aber auch dieser brachte Verderben. Und dies war noch nicht mal ein richtiger Clan..." Ihre Gedanken schweiften ab. Für einen Moment vergas sie die Kampfsituation. Ein leichtes Strahlen erschien auf ihren Augen, während sie leise, fast unhörbar einen Namen flüsterte. "" Doch schon im nächsten Moment hatte sie sich wieder geafsst. Das Leuchten machte einen gefährlichen Funkel Platz und ihre weiche Stimme wurde wieder hart und rau. "Aber das kannst du nicht wissen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Mo Feb 20, 2012 1:42 am

Silberhauch war die finstere Miene der Kätzin bewusst und auch ihr fauchen ebenfalls . Ich kann mir vorstellen was jemanden wie dir passiert ist,und mir ist es auch egal was du von Clankatzen hälst Silberhauch verstand nicht jedes Wort was die Kätzin bedrohlich erzählte doch sieließ sich nichts anmerken. Irgendetwas hat es mit diesem Nebel aufsich, eskönnte ja etwas mit ihr selbst zu tun haben. Silberhauch war die Göße der Kätzinn am Anfang nicht bewusst doch sie wollte den ganzen Stolz ihres Clans präsentieren also richtete sie sich ebenfalls auf doch sie war nicht ganz aufgerichtet sondern blieb nahe am Boden umsich fürden Angriff bereit zumachen. Ich weiß dass nicht alle Katzen im Clan so sind wie du es erwartest, aber die Welt hat sich icht gegen dich verschwören und nicht jede Katze hat etwas gegen dich. Silberhauch sagte diese Worte mit einem beruhigenden Tonfall und versuchte so die Kätzin ein wenig abzuregen.Da bemerkte sie dass die Kätzin nciht mehr ganz bei der Sache war und ihre Augen ungewöhnlich leuchteten und nicht mehr ganz in die Szene passten. Doch im nächsten Moment war die Situation schlagartig verändert und die Stimme der Kätzin floss ihr Respekt ein und sie versuchte krampfhart das flüstern der Katze zu verstehen doch hoffnungslos... Ich könnte dir helfen Doch im nächsten Moment bereute sie ihre Worte und schloss schnell den Mund. Oh das hätte ich wohl besser nicht sagen sollen...

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Mo Feb 20, 2012 4:38 am

"Wobei willst du mir bitte sehr helfen!", fauchte Nebel empöhrt zurück, "Ich brauch so was wie Hilfe nicht; und auch wenn ich Hilfe bräuchte. Du könntest mir eh nicht helfen!" Nebel spuckte diese Worte nur so aus. Ihr Zorn wuchs rasant. Und mit dem Zorn ihre Verzweiflung, die sie geschickt verbarg. Niemand sollte sie wirklich kenne lernen. Niemand! Mit blitzenden Augen beobachtete sie Silberhauch, wie diese sich etwas erhob, doch aber in ANgriffsstellung blieb. Das alles kam ihr so bekannt vor... Vergiss es! Wütend verbannte sie alle Erinnerungen und Gedanken daran; dann starrte sie wieder zu Silberhauch hinüber. Der kalte Wind nahm immer heftiger zu. Nebel tigerte um Silberhauch herum und starrte sie hasserfüllt an. Nun saß die Katzendame im Licht, und Nebel musste die Augen zusammen kneifen, um nicht geblendet zu werden. Dann spannte sie ihre Muskeln und machte sich zum Sprung bereit. Kräftig stieß sich die graue Katze ab und streckte sich im Flug. Es hatte den Anschien, als wolle sie Silberhauch anspringen. Doch dem war nicht so. Mit viel Spielraum sprang sie über diese und landete geschickt auf der anderen Seite. Doch auch hier verweilte sie nicht lange. Ohne eine Pause zu machen sprang sie erneut ab und erklomm binnen kürzester Zeit einen großen Felsen. Von dort aus sah sie mit leuchtenden Augen zu Siberhauch hinab. Die aufgehende Sonne lag hinter ihr und bestrahlte ihr graues Fell. "Hast du schon mal um dein Leben gekämpft. Richtig gekämpft. Oder schon mal mit einen Menschen gerungen? Wie oft standest du dem Tod so nahe, dass du ihn beinahe greifen konntest, blidlich gemeint?" Ein verräterisches Glitzern erschien in Nebels Augen. "Und hast du schon ienmal deine ganze Familie verlohren und warst selber Schuld daran, dass nun wahrscheinlich alle Tod sind. Besonders an dem Tod von jemanden, den du über alles liebtest?" Wie sie... oh, Schwester. Jetzt waren ihre Augen wirklich feucht. Nebels Stimme war brüchig und leise geworden. Für einen Moment schloss sie wieder die Augen und sich zu fassen. Mit gesenkten Kopf saß sie einen Moment lang da, schweigend und still. Voll Kummer. Dann sah sie wieder auf. Ihre Augen waren hasserfüllt und sie starrte feindlich zu Silberhauch hinab. "So und viel schlimmer." Ihre Stime war wütend und dunkel
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Mo Feb 20, 2012 9:27 pm

Silberhauch kannte diese Blicke nur zu gut und schaute kurz auf ihre Pfoten, bevor sie ihren Blick wieder der Kätzinn zuwandte. Da ,plötzlich sprang die Kätzinn hinter sie und landete geschickt auf dem Felsen, und dann den nächsten erklomm. Silberhauch war von dem Geschick der Kätzinn beeindruckt un schüttelte den Kopf um ihre Gedanken zu klären. Wie sie sich bewegt, ihre Augen... alles an ihr Erinnert mich so sehr an jemand... Bekannten... Silberhauch berührten die Worte von der Kätzinn so sehr dass ihr eine heiße Träne die Wange hinunterzurollen drohte. Sie wusste dass diese Kätzinn einiges durchgemacht haben musste. Hör zu...Nebel ich weiß nicht was du alles durchgemacht hast, aber ich glaube dass du mehr erlebt hast als ich glaube, ich.. wir haben mehr gemeinsam als du denkst... Silberhauch schwieg für einen Moment und war sich nicht sicher was sie hier erzählte Du bist nicht die Einzigste die schmerzliche Erlebnisse gehabt hatt, ich habe auch niemanden... Silberhauch flüsterte die Worte fast,sie waren aber immernoch sehr ruhig doch mit einem leicht verletzten Unerton. Silberhauchs Blick verharrte auf dem gesenkten Kopf der Kätzinn und bemerkte ihr feuchten Augen. Silberhauch war sich selbst bewusst dass das nichts zu bedeuten hatte, diese Katze hatte schreckliches durchgemacht... Da hob die Kätzin ihren Kopf und Silberhauch schrak fast zurück als sie den unglaublichen Hass in den Augen der Kätzin erblickte. Silberhauch setzte sich aus einem unergründbaren Grund. Diese Katze würde zwar nicht davor zurückschrecken sie anzugreifen doch aus irgendeinem Grund war sie nicht allzu ängstlich wie sie es bei einer anderen Katze wäre...sie fühlte sich beruhigt obwohl ein Kloß in ihrem Hals saß den sie krampfhft versuchte hinunter zuschlucken. Silberhauchs Augen begannen zu glühen nicht vor Hass sondern vor einer unergründlichen.... Zuneigung.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Mo Feb 20, 2012 10:50 pm

Nebels Atem war langsam und knotrolliert. "Du hast deinen Clan. Und wir haben nichts, aber auch gar nichts gemeinsam. Es gibt nur eine, die etwas mit mir gemeinsam hat. Und diese ist wahrscheinlich tot.", fauchte sie zurück und ignorierte den Blick von Silberhauch, welcher ihr irgendwie ein schlechtes Gewissen bereitete. "Es gab in meinen ganzen Leben bis jetzt nur fünf Katzen, denen ich vertrauen konnte. Und die hab ich nie mehr gesehen..." Erneut verlohr Nebels Blick sich in der Ferne. Wie im Schlaf flüsterte sie die fünf Namen ihrer Familie. "Goldhauch, Silberpfote, Löwenherz, Feuerkralle, Silberhauch..." Sie stockte und starrte verwirrt Silberhauch an. Das kann nicht sein. Das kann nicht sein. Lass dich nicht irre führen. Sie ist tot. Begreife das endlich! Hämmerte sie sich ein. Nur nicht schwach werden. Nur nicht Schwächen zeigen. Kein kleines Katzenkind kann alleine überleben. Sie ist tot! Nebel schüttelte ihren Kopf. Unbewusst dachte sie weiter Außer sie vielleicht... Nein! Mach dir keine falschen Hoffnungen. Du musst dich damit abfinden. Aber sie konnte sich nicht damit abfinden. Sie wusste, dass sie sich selber belog, wenn sie meinte, es wäre ihr alles egal. oft dachte sie an früher zurück. Speciell an Silberhauch. Was hatten sie nur alles gemacht, angestellt. Es war ein schönes Leben gewesen. Sie hatten nie daran gedacht, dass es so plötzlich hätte enden können. "Ich rede schon biel zu viel. Verschwinde einfach bevor ich pfotengreiflich werde!", fauchte Nebel drohend um sich abzulenken. je eher diese Katze weg war, desto eher waren ihre Probleme mit. Im Moment wollte sie einfach nur alleine sein, ihren gedanken nach hängen. Wärst du nur da. Ich wäre wahrscheinlich anders geworden. Es wäre leichter, zu leben., dachte sie traurig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Mo Feb 20, 2012 11:36 pm

Silberhauch schaute etwas verwirrt bis ihr Blick langsam und voller Mitgefühl wurde. nein... flüsterte Silberhauch Wie geht das sie kann es nicht sein... meine Schwester Sie musterte Nebel von oben bis unten, sie konnte die Tränen nicht zurüchalten sie liefen ihr heiß und salzig über die Wangen. oh Nebel,... meine Schwetser Silberhach machte einen Schritt vor und sprang neben Nebel auf den Felsen. Zögernd rückte sie ein wenig näher und blickte der Kätzin zaghaft und mit Abstand in die Augen. Due bist nicht mehr allein... Silberhauchs Blick wurde weich und alles BIlder von ihrer KIndheit und von ihrer Familie huschten in ihrem Unterbewusstsein hin und her.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Mo Feb 20, 2012 11:56 pm

Nein, nein, nein. Das kann nicht sein. Nebel konnte es nicht glauben; mochte es nicht glauben. Aber es war so. Silberhauch stand vor ihr. Daran gab es nichts zu bezweifeln. "Oh Silberhauch. Silberhauch. Bsit dus wirklich?" Der kalte, harte Ausdruck in ihren Augen verschwand gänzlich. "Silberhauch. Ich habe dich überall gesucht, nachdem ich abgehauen bin. Ich hab gedacht, du wärst tot. Du glaubst gar nicht, was für Sorgen ich mir gemacht hatte und mir immer die Schuld daran gegeben. Ich hätte es bestimmt verhindern können..." Das alles sprudelte aus ihr hervor wie ein Wasserfall. All ihre Wut und der Hass wich von ihr. Sie fühlte sich auf einmal so frei. "Silberhauch, entschuldige bitte, was ich vorhin alles gesagt hatte. ich wusste nicht, dass du es warst. Ich dachte immer, du würdest nicht mehr leben." Zärtlich stupste die graue Katze Silberhauch an. "ich hätte nie gedacht, dass ich dich jemals wieder sehen würde."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Di Feb 21, 2012 6:13 am

Silberhauchs Augen strahlten vor Liebe und eine Träne rollte ihrüber die Wange, nicht vor Trauersondern vor Libe, Zuneigung. Silberhauch Oh Nebel, Schwester... ich habe mich auch Soregen gemacht doch jetzt haben wir uns gefunden und niemand wird uns ab jetzt trennen können nicht nocheinmal... Silberhauch begann leise zu schnurren und leckte ihr liebevoll übers Ohr. Es war nicht deine Schuld, niemand at daran Schuld, nur die Zweibeiner. Niemand hätte so etwas verhindern können... Silberhauchs Stimme wurde brüchig und traurig. Sie ist daich habe sie gefunden... wir haben uns gefunden ich kann es gar nicht glauben ich bin nicht mehr allein... Silberhauch ringelte sich ordentlich den Schwanz um die Pfoten und begann erneut zu sprechen diesmal war ihre Stimme voller Liebe und Zuneigung. Das macht nichts jeder hätte so reagiert, ich habe dasselbe gedacht doch jetzt sind wir wieder vereint. Silberhauch kuschelte sich ebenfalls an sie. Nebel...was wirst du jetzt machen? wo schläfst du? Plötzlich machte Silberhauch sich Sorgen, obwohl die Sorge um Nebel war,wusste sie auch insgeheim nicht was sie ihrem Clan erzählen sollte.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Di Feb 21, 2012 6:53 am

Nebel lächelte. Es war ihr erstes, freies, feundliches Lächeln seit langer Zeit. "Ich denke, ich schlafe so, wie ich sonst auch immer schlafe. Mal hier, mal dort." Nebel fuhr zärtlich mit der Zunge über Silberhauchs Fell. "Ich wage es zu Bezweifeln, dass dein Clan mich so gerne in seiner Nähe haben wird." Es war erstaunlich, wie stark die Katze sich in den letzten Minuten verändert hatte. Ihre Augen strahlten nun Vertrauen und Liebe aus. Von dem argwöhnischen und wütenden Funkels war nichts mehr zu erkennen. Auch ihre Stimme, ihre Haltung; alles hatte sich etwas verändert. "Und ich werde nicht zulassen, das dir etwas passiert."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Di Feb 21, 2012 7:10 am

Silberhauch vergaß beinahe alle Sorgen und lächelte ebenfalls, sie bemerkte dass der dunkle Nebel sich lichtete und den warmen Sonnenstrahlen platz machte. Es war als hätte sich alles verändert,nur mit der Entedckung der beiden Kätzinnen. Silberhauch machte sich jetzt nochmehr Sorgen, bis sie einen Entschluss fasste. Ich glaube ich werde heute bei dir bleiben,mein Clan wird doch eine Nacht ohne mich auskommen Silberhauch spürte die vollige Veränderung der Katze, es wäre als hätte man sie komplett ausgetauscht. Silberhauch begann zaghaft was..was hast du denn seit... seit dem Vorfall gemacht? Silberhauch sprach diese Worte halb stockend und hal flüsternd aus.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Nebel

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 57

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen:

BeitragThema: Re: Steinbruch   Di Feb 21, 2012 7:25 am

Wenn du willst. Bei mir ist es allerdings nicht sehr komfortabel. Oder heißt das Konfortabel? Oder... Egal, du weißt doch, was ich meine, oder? Nebel legte den Kopf schief und sah fröhlich zu ihrer Schwester hinüber. „Aber du solltest ihnen wenigstens Bescheid sagen. Am Ende denken sie, du wärest von einer bösen Killer-Katze entführt worden.” Nebel kicherte leise. Als Silberhauch fragte, was sie so getan hätte, verfinsterte sich ihre Miene etwas. „Ich bin abgehauen, gefangen geworden, wieder abgehauen und erneut gefangen und so weiter. Dann bin ich geflohen, habe gekämpft, bin weiter geflohen und habe wieder gekämpft. Dabei hab ich die ganze Zeit nach dir gesucht. Naja, es ist nicht sonderlich erzählenswert. Und du? Wie hast dus geschafft, eine Anführerin zu werden?” Nebel spitzte die Ohren und schnurrte neugierig. Ein leichtes Lüftchen vertrieb die letzten Nebelfetzen und die Sonne stand triumphirend am Himmel.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Silberhauch

avatar

Weiblich Anzahl der Beiträge : 102

Charakter
Gesundheit:
10/10  (10/10)
Krankheiten/Verletzungen: keine

BeitragThema: Re: Steinbruch   Di Feb 21, 2012 7:40 am

Ach zwischen schnarchenden Kriegern eingequtscht zu sein ist auch nicht gerade luxuriös, Silberhauch schnurrte amüsiert.
Ich werde gleich gehen nur keine Sorge Silberhauch kicherte ebenfalls. Und war richtig erleichtert ihre Schwester vo einer anderen Seite zu sehen. Oh du arme, du musst schreckliches durchgemacht haben... Silberhauch schaute voller Mitgefühl zu Nebel undahnte wie schrecklich es sein musste. Sie schaute glücklich zu Nebel und antwortete ein wenig verlegen: Ich bin nur 2.te Anfèhrerin und das auch nur wegen eines Kampfes indem ich naja... einen Tyrann verscheucht habe der unseren 2.ten Anfèhrer umgebracht hat, deshalb hat mich unser Anfèhrer als dessen Nachfolgerin ernannt. Silberhauch schaute verlegen auf ihre Pfoten, bis sie bemerkte dass die Sonne schon tief am Himmel stand. Ich glaube ich werde jetzt wohl gehen, ich komme dann wenn die Sonne untergegangen ist Silberhauch beruhrte liebevoll die Nae ihrer Schwester und setyte sich auf.

_________________
Signatur (Bild): deviantart by RosalineStock (Wasser), rafalhyps (Katze)
Signatur (Name): made by me
Avatar: devianart by SilvaInk
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Steinbruch   

Nach oben Nach unten
 
Steinbruch
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Katzen Krieger - Ein Rollenspiel :: Rollenspiel :: Außerhalb der Territorien-
Gehe zu: